Sie befinden sich hier

Inhalt

Wann ist eine Windkomfort-, Windlast- oder Windgeschwindigkeitsberechnung empfehlenswert?

bei Hochhäusern, sowohl für die statische Bemessung als auch die Sicherheit der Passanten

im Zuge der Erstellung eines Masterplans oder Bebauungsplans um:

  • Zonen mit zu hoher Windgeschwindigkeit zu vermeiden
  • die Durchlüftung sicherzustellen
  • Wirbel, in denen sich Luftschadstoffe anreichern könnten, zu vermeiden

Festlegen von Frischluftansaugstellen und von Ausblasöffnungen von (belasteter) Fortluft

Anordnung von Ruhezonen im Hof oder Projektumfeld

Kontextspalte

Eine windige Sache ...

Lokale Erhöhung der Windgeschwindigkeit durch ein Hochhaus um über 80%.

Factsheet

Zum noch besseren Überblick über meine Leistungen finden Sie unter Downloads mein neues Factsheet!