Sie befinden sich hier

Inhalt

Urban Farming in Erlaa

Prozentuelle Verringerung der Windgeschwindigkeit über dem Dachgeschoß bei Nordwestwind

An der Ecke Meischlgasse Erlaaer Straße im 23. Wiener Gemeindebezirk soll ein bis zu 30 m hohes Wohnhaus errichtet werden. Auf seinem Dach wird für die Bewohner die Möglichkeit zu "Urban Farming"geboten.

In einer Windkomfortuntersuchung wurde geprüft, ob die Windgeschwindigkeit am Dach für die Pflanzungen im Mittel zu hoch sei.

Kontextspalte

Eine windige Sache ...

Lokale Erhöhung der Windgeschwindigkeit durch ein Hochhaus um über 80%.

Factsheet

Zum noch besseren Überblick über meine Leistungen finden Sie unter Downloads mein neues Factsheet!